Neue Strassennamen

Am 28. März 1932 ersuchte der Stadtrat von Zürich «die zur Eingemeindung gelangenden Gemeinden, bis zum 1. Januar 1934 diejenigen Strassen umzubenennen, deren Namen entweder in mehreren Gemeinden oder sowohl in einer Eingemeindungsgemeinde als auch in der Stadt Zürich im Gebrauch stehen».

Die zuständigen Behörden prüften die Vorschläge und entschieden sich für die Gemeinde Seebach, beziehungsweise das neue Stadtquartier Seebach für die Regelung, welche Sie unter dem folgenden Link (PDF) nachlesen können:

strassennamen-nach-eingemeindung.pdf [528 KB]

Quelle: Unser Seebach, QVS 1983, Seite 155

Diese Strassenumbenennungen sind zu beachten, wenn Artikel und Berichte zu Seebach gelesen werden, welche die Zeit vor dem 1.1.1934 betreffen.
Die rege Bautätigkeit im Stadtquartier Seebach führte dazu, dass seither viele weitere neue Strassen gebaut und durch die Strassenbenennungskommission der Stadt Zürich benannt wurden. Wir verweisen auf das aktuelle Strassenverzeichnis.