Sie sind hier: Startseite

Verein Ortsgeschichte Seebach

Alt-Seebach. Foto: August Muggler
Alt-Seebach. Foto: August Muggler
Herzlich willkommen auf unserer Homepage.

Wir wünschen Ihnen beim Durchstöbern der Inhalte viel Spass und interessante neue Erkenntnisse.
Der Vorstand des VOS
Was ist im Moment aktuell?

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

Seebach in Zürich Nord ist derzeit ein Quartier, welches sich stark verändert. Hier bieten mehrere Baugenossenschaften der soziologisch durchmischten Bevölkerung Wohnraum an. Viele Reihenhäuser und Wohnblöcke wurden in den Nachkriegsjahren erstellt. Oft ist die Bausubstanz ungenügend oder die Sanitärinstallationen müssten saniert werden. Aus ökonomischen Gründen werden die Gebäude zurückgebaut und durch moderne Wohnblocks ersetzt. Grünflächen verschwinden immer mehr, weil diese überbaut werden. Die Bevölkerung hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Die nächste grosse Überbauung ist durch die Stadt Zürich im Quartierteil Leutschenbach, entlang der Thurgauerstrasse, in Planung. Der früher dörfliche Charakter des Quartiers verschwindet immer mehr, ist aber nach wie vor, teilweise fast versteckt, wahrnehmbar. Am Quartierrand zu Affoltern stehen noch drei Bauernhöfe. Zwei werden heute intensiv bewirtschaftet. Im dritten Hof ist der Mastbetrieb mit schottischen Rindern der Rasse 'Belted Galloway' eher ein Nebenwerwerb.

Letzte Änderung am Sonntag, 15. April 2018 um 19:05:16 Uhr.

Einige Bilder des heutigen Seebachs ...

Zu den Bildern

Wussten Sie, dass ...


am 17. Oktober 1943 ein Tramwagenführer zu schnell in die Tramschlaufe der Endstation einfuhr, so dass das Tram aus den Geleisen 'sprang'? Die Linie 14 lag im Katzenbach. Auch damals gab es viele Schaulustige bei einem derart aussergewöhnlichen Unfall.